Artikel mit dem Tag: SEKEM

Die ägyptische Sekem-Initiative nach dem Tod ihres Gründers Ibrahim Abouleish

Die Samen nähren und das Licht bewahren

Am 15. Juni 2017 ist Ibrahim Abouleish, Gründer der ägyptischen SEKEM Initiative verstorben. Im selben Jahr feierte SEKEM sein 40-jähriges Jubiläum. Abouleish gründete das Projekt 1977 in der ägyptischen Wüste, um ganzheitlich nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Ökologie, Wirtschaft, Soziales und Kultur zu fördern. Helmy Abouleish, der Sohn des Gründers, berichtet über die aktuellen Entwicklungen und wie es nach dem Tod seines Vaters weitergeht.

⇒ Zum Artikel

Neuer Geist in der Wirtschaft

KarmaKonsum: Einheit in der Vielheit

Zum siebten Mal bereits hat KarmaKonsum-Aktivist Christoph Harrach die Szene nachhaltiger Wirtschaft nach Frankfurt gerufen. Das Spektrum reichte diesmal von Yoga und integraler Spiritualität bis zu Fragen nachhaltiger Personalentwicklung.

⇒ Zum Artikel

Sekem

Heliopolis University: Nachhaltig Entwickeln lernen

Ein lang gehegtes Projekt aus dem Umfeld der SEKEM-Initiative Ibrahim Abouleishs ist Wirklichkeit geworden: Zum Wintersemester 2012 eröffnet in Kairo die Heliopolis Universität für Nachhaltige Entwicklung ihre Türen.

⇒ Zum Artikel