Artikel mit dem Tag: Inklusion

Die Karl Schubert Gemeinschaft in Filderstadt im Porträt

Rundtische, Webrahmen und andere Haltekräfte

Der Horizont ist durchzogen von den scharfen Außenkanten eines wie über die Streuobstwiesen gestülpten Betonkubus: Wer die Karl-Schubert-Werkstätten in Filderstadt besuchen möchte, prallt zunächst, bevor die anthroposophische Einrichtung sichtbar wird, gegen Industriearchitektur zeitgenössischen Designs. Dahinter spielen sich pulsierende Arbeitssituationen ebenso ab wie stille meditative Momente.

⇒ Zum Artikel

mittelpunkt-Schreibfestival 2015

Träumen auf der Mondblumenwiese

Seit sechs Jahren ermutigt Ingeborg Woitsch mit ihren mittelpunkt-Schreibwerkstätten Menschen mit Behinderung dazu, sich selbst und die Welt schreibend zu erforschen. Bei einem Schreibfestival kamen Ende September zum zweiten Mal Menschen aus ganz Deutschland zusammen, um gemeinsam ihrem Traum vom Schreiben nachzuspüren.

⇒ Zum Artikel

Theaterprojekt der Gemeinschaft Altenschlirf

Gemeinsam in Entwicklung: Faust, inklusiv

Kunst und Kultur spielen schon seit den Gründungsjahren der Gemeinschaft Altenschlirf, einer anthroposophischen Lebensgemeinschaft im Vogelsberg, eine wichtige Rolle. Beim inklusiven Faust-Projekt, das im Oktober und November 2015 zur Aufführung kommt, stehen Bewohner und Mitarbeiter gemeinsam mit Nachbarn und weiteren Freunden der Gemeinschaft auf der Bühne.

⇒ Zum Artikel