Artikel mit dem Tag: Hans Joas

Menschenrechte und "Sakralität der Person"

Die Sakralität der Person

Der Sozialphilosoph Hans Joas hat herausgearbeitet, wie sich die Idee der "Sakralität der Person" in der Moderne als letzte und maßgebliche Bezugsgröße für alles gesellschaftliche Leben herausgebildet hat. Die unbedingte Achtung der Würde des Anderen ist an die Stelle früherer religiöser Gebote und Autoritäten getreten. Die Kinderrechts-Aktivistin Sonja Student hebt in ihrer Auseinandersetzung mit diesem Ansatz einen Tiefenstrom der Menschenrechtsidee ans Licht.

⇒ Zum Artikel