Artikel mit dem Tag: Anthroposophie

Der Charisma-Faktor

„Gebraucht zu werden macht glücklich“

Die Bundeswehr und das Kümmern im Sozialen, Führungskräfte-Coaching und ewige Philosophie, Nietzsche und Karl König – das sind für Kurt E. Becker keine Gegensätze, sondern lebendige Polaritäten. In einem Buch weist der vielseitige Berater und Autor jetzt auf den Charisma-Faktor für ein gelingendes Leben hin. Ronald Richter traf ihn in Berlin.

⇒ Zum Artikel

Mit Büchern im Gespräch

Info3 Bücher-Podcasts

Zu zahlreichen neuen Büchern aus dem Info3 Verlag gibt es Interviews mit den Autoren, die unser Kollege Ronald Richter von KultRadio zugänglich gemacht hat. Wir haben für Sie rund ein Dutzend Podcasts zum Nachhören zusammengestellt. Viel Spaß beim Zuhören!

⇒ Zum Artikel

Buchbesprechung

Ostern alle Tage!

Der Salutogenese-Experte Fritz Hellmut Hemmerich hat ein Büchlein zur inneren geistigen Gesundung vorgelegt. Anregungen für ein meditatives Zugehen auf Ostern - und darüber hinaus.

⇒ Zum Artikel

Lebendige Philosophie und Mystik

 „… der ist befreit von allem Streit“

Böhme war für Hegel der erste deutsche Philosoph. In seiner Verbindung von mystischer Erfahrung  und menschlicher Freiheit wurde er auch für Rudolf Steiner zum Vorbild.

⇒ Zum Artikel

Beruf und Leben neu justieren

Weniger Arbeit, mehr Leben

Unter dem Begriff Downshifting entfaltet sich seit einigen Jahren ein Phänomen, das zum Vorboten eines tiefergreifenden kulturellen Wandels werden könnte. Weniger Job, mehr Leben lautet heute die Devise einer wachsenden Zahl von Arbeitnehmern. Im Lichte von Steiners Idee der Dreigliederung wird augenscheinlich, dass sich hier mehr als nur eine Gegenbewegung zum vorherrschenden Primat der Wirtschaft entwickelt, denn viele der selbstbewussten Weniger-Arbeiter verstehen ihre Lebensphilosophie als aktives Plädoyer für ein besseres, weil ganzheitlicheres Dasein. Sie sagen nicht nein zur Arbeit, sondern ja zum Leben.

⇒ Zum Artikel