wandtafel

Vom 1. Juni bis zum 24. November 2013 zeigt der Biennale-Kurator Massimiliano Gioni unter dem Motto Der enzyklopädische Palast Arbeiten von 154 Künstlern. Wie das Kunst-Magazin monopol schreibt, soll dabei „die Trennlinie zwischen Profi und Autodidakt zugunsten visionärer Entwürfe verblassen.“ Steiners Wandtafelzeichnungen werden im Kontext surrealistischer Werke von Augustin Lesage, Körperdarstellungen der Fotografin Cindy Sherman, aber auch von Manuskripten des Psychologen Carl Gustav Jung gezeigt.

Mehr Information: www.labiennale.org