Sufismus – der Weg des Herzens

islam-1

Der Sufismus ist eine mystische Unterströmung des Islam, die in den meisten muslimischen Ländern verbreitet ist. Sie zielt durch die Öffnung des Herzens auf die Gottesliebe und will alle Menschen durch die Gottesliebe verbinden und vereinen. Berühmte und bis heute verehrte Sufis waren Rumi oder Hafis mit ihren poetischen Botschaften der Liebe.

In unserer Tagesveranstaltung laden zwei Kenner des Sufismus dazu ein, erste Eindrücke dieses mystischen Weges zu gewinnen und in einen dialogischen Austausch zu kommen.

islam-2

Abdullah Takim, Foto: Info3

 

Die Mitwirkenden:

Abdullah Takim wuchs als Kind türkischer Einwanderer in Deutschland auf. Er war lange Zeit Professor für islamische Theologie an der Goethe Universität Frankfurt und wird im WS 2016 an der Universität Innsbruck unter anderem islamische Mystik lehren. Er engagiert sich seit Jahren im interreligiösen Dialog.

islam-3

Seyed Mostafa Azmayeshm, Foto: Karamat. e.V.

 

Seyed Mostafa Azmayesh ist ein iranisch-französischer Religionswissenschaftler und Sufi-Meister. Er engagiert sich für die Einhaltung der Menschenrechte, ist Autor zahlreicher Bücher und lebt in Paris (Vortrag in englischer Sprache mit Übersetzung). Soeben erschien von ihm das Werk: „Neue Forschungen zum Koran. wie und warum es zu zwei gegensätzlichen Islam Versionen gekommen ist“.

 

Programm:

Liebe, die zur Einheit führt – Mystik im Islam erleben

Samstag, 15. Oktober 2016

Frankfurt Niederursel, Bildungsstätte „der hof“

14.30 Uhr  Ankommen

15.00 Uhr Einführung in die islamische Mystik

Mit Prof. Dr. Abdullah Takim und Dr. Seyed Mostafa Azmayesh

Moderation: Dr. Jens Heisterkamp (Info3) und Maike Kauschke (Evolve)

17.30 Uhr Abendpause mit Imbiss

19.00 Uhr: Fragen aus dem Publikum an die Referenten

20.00 Uhr: Samâ (gemeinsames Lauschen)

Rezitation, Rhythmus und meditative Praxis

21.00 Uhr Abschluss

Eine Veranstaltung von Info3, Evolve und Karamat. e.V.

 

Kosten: 50,- Euro / Ermäßigung für Studierende und Bedürftige 30,- Euro inclusive Pausengetränke und vegetarischem Abendimbiss.

Ort: Frankfurt Niederursel, Bildungsstätte „der hof“, Alt-Niederursel 53, Nahe U-Bahnhaltestelle Niederursel (U3 und U8).

Wegen des Abendessens bitten wir um verbindliche Anmeldung unter Redaktion@info3.de