Broschüre über „rechten Rand“

Waldorfschulen klären über Reichsbürger auf

Mit den seit einiger Zeit vermehrt beobachteten Umtrieben der neo-nazistischen Reichsbürger-Bewegung setzt sich eine neue, höchst lesenswerte Broschüre auseinander, die der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) als Handreichung nicht nur für die Waldorfschulen herausgegeben hat.

⇒ Zum Artikel

Unterwanderung durch Rechtsradikale

Norddeutschland: „Reichsbürger“ auf dem Vormarsch?

Ist die norddeutsche Grundeinkommens-Bewegung durch Mitglieder der verfassungsfeindlichen „Reichsbüger“ unterwandert worden? Arfst Wagner hat sein Sprecheramt mit Verweis auf einen solchen Vorgang niedergelegt und ist aus der Bürgerinitiative ausgetreten. Nun wurde auch ein Mitarbeiter der Waldorfschule Rendsburg in Schleswig-Holstein wegen seiner Kontakte zu als rechtsradikal bekannten Vereinen suspendiert.

⇒ Zum Artikel

Freiheitliches Zusammenleben braucht Werte

In Verbundenheit geboren. Zur Freiheit berufen.

Ein Krieg in Ost-Europa und Gewaltexzesse in der arabisch-islamischen Welt rütteln am Verständnis dessen, was wir als Basis einer menschenwürdigen und freiheitlichen Zukunft ansehen. Um der Sprachlosigkeit wenigstens mit Worten begegnen, haben einige Freunde einen Besinnungsversuch auf zentrale Werte unterzeichnet.

⇒ Zum Artikel