Deutsch-Jüdisches Biographie-Projekt

Ein deutsches Leben

Ein bisher weitgehend unbekanntes, bewegendes Zeugnis der Auseinandersetzung mit dem deutsch-jüdischen Schicksal wartet in Deutschland auf seine Entdeckung: Die Autobiographie von Bernd Wollschläger. Er ist Sohn eines hochdekorierten Panzerkommandanten aus dem 2. Weltkrieg, setzte sich kritisch mit dem Nationalsozialismus auseinander, konvertierte zum Judentum und zog nach Israel, um dort die Bestimmung seines Lebens zu finden. Das bislang nur auf englisch vorliegende Buch wird im Frühjahr 2017 auch in Deutschland erscheinen.

⇒ Zum Artikel

Fragen an ein in Mode gekommenes Gesundheitskonzept

Resilienz – alles kein Problem?

„Resilienz“ ist ein Konzept, das hoch im Kurs steht. Einst war es ein Phänomen, auf das die psychologische Entwicklungsforschung aufmerksam wurde, heute gilt Resilienz als eine Schlüsselqualifikation zur Existenzsicherung. Können wir Resilienz erwerben, und wenn ja, wie?

⇒ Zum Artikel

Annäherung an das Phänomen Demenz

Das Murmeln der Auguste Deter

Demenz ist ein angstbesetztes Thema, das wir vor allem mit dem Verlust von Autonomie und Kontrolle verbinden. Einen mehr systemischen Verständnisansatz zeigt jetzt ein neues Buch, das mit den Mitteln von Wissenschaft, Literatur und Kunst einfühlsame Wege des Verstehens sucht.

⇒ Zum Artikel

Waldorf in a nutshell

Waldorfkindergarten – ein kleiner Wegweiser für Suchende

„Waldorfpädagogik im Kindergarten“ – so der Titel eines gerade im Herder-Verlag publizierten Buches von Wolfgang Saßmannshausen. Es ist ein schmaler Band in einer Reihe von Publikationen des Autors zu den Grundlagen der Waldorfpädagogik; Informationsdichte und Lesbarkeit machen ihn zu einer gut sättigenden Kost.

⇒ Zum Artikel

mittelpunkt-Schreibfestival 2015

Träumen auf der Mondblumenwiese

Seit sechs Jahren ermutigt Ingeborg Woitsch mit ihren mittelpunkt-Schreibwerkstätten Menschen mit Behinderung dazu, sich selbst und die Welt schreibend zu erforschen. Bei einem Schreibfestival kamen Ende September zum zweiten Mal Menschen aus ganz Deutschland zusammen, um gemeinsam ihrem Traum vom Schreiben nachzuspüren.

⇒ Zum Artikel