Vom tieferen Sinn der Scheinriesen

 Jim Knopf als Leinwandspektakel

Besser als befürchtet, aber immer noch nicht so gut wie das Buch-Original oder die legendäre Augsburg-Version: Ronald Richter hat sich für Info3 die Verfilmung von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer angesehen.

⇒ Zum Artikel

Frauen, Mutterschaft und Beruf

Vereinbarkeit neu denken

Es ist hinlänglich bekannt, dass die sogenannte „Vereinbarkeitsleistung“ – Kinder, Job und Haushalt, eventuell auch noch eigene Bedürfnisse unter den Elternhut zu bringen — immer noch weitestgehend auf den Schultern der Mütter abgeladen wird, Kinder für viele Frauen ein Armutsrisiko sind und die Zahlen für Burnout und Depression unter Müttern kontinuierlich steigen. Selten haben die Leidtragenden Zeit für politische Lobbyarbeit. Was können wir hier und jetzt trotzdem tun?

⇒ Zum Artikel

Aus der Herzensbegegnung heilen

Der Begegnung mit der eigenen schöpferischen Kraft wird im Rahmen der anthroposophischen Therapien großer Wert beigemessen. Der Kunsttherapeut und Psychoonkologe Josef Ulrich erzählt im Gespräch mit Ronald Richter über die Arbeit im Atelier der Klinik Öschelbronn, von Menschen, die viel länger leben, als es prognostiziert ist, und von anderen, die gesund werden und trotzdem gehen müssen.

⇒ Zum Artikel

Plädoyer für einen anderen Blick auf Autismus

Fragend werden und lauschend

"Mit einem anderen Blick" - das meint die ganz andere Perspektive, mit der autistische Menschen die Welt sehen. Mit einem anderen Blick meint aber auch eine Einladung, Menschen mit Autismus neu zu sehen. Ein Hinweis auf ein besonderes Buch.

⇒ Zum Artikel