Filmkritik

Mystische Brutalität

Neo Rauch gehört zu den großen Malern unserer Zeit. Der Leipziger Künstler wird international geschätzt. Der Regisseurin Nicola Graef ist jetzt ein berührendes Film-Porträt gelungen. Rüdiger Sünner hat es für uns gesehen.

⇒ Zum Artikel

Waldorfpädagogische Neugründung

So gehen Heldengeschichten!

Die Gründung des waldorfpädagogischen Kindergartens „Morgenglanz“ in Eberswalde war eine schwere Geburt in einem ungünstigen bis offen oppositionell gesinnten Umfeld. Weil viele im richtigen Moment zusammengekommen sind, kann aber der „Morgenglanz“ nun wirklich erstrahlen.

⇒ Zum Artikel

Tierwohl mit und ohne Fleisch

Bio-dyn trifft vegan

Als wir Christian Vagedes, den Vorsitzenden der Veganen Gesellschaft Deutschland, und Martin von Mackensen, Dozent für bio-dynamischen Landbau und Herr über eine vielköpfige Milchkuh-Herde auf dem Dottenfelder Hof, zu einer Begegnung einluden, waren wir auf ein Streitgespräch gefasst, bei dem es zu vermitteln gelten würde: die Ablehnung jeglicher Landwirtschaft mit Tieren auf der einen, das Festhalten an der Notwendigkeit von Tierhaltung und Schlachtung auf der anderen Seite – mit den dazugehörigen gegenseitigen Vorwürfen. Was stattdessen passierte, war etwas anderes: ein respektvolles Aufeinanderzugehen, ein Betonen des Verbindenden gegenüber dem Trennenden und eine spürbare gemeinsame Verantwortung für ein zukünftiges Verhältnis von Tieren und Menschen zum Wohl der ganzen Erde.

⇒ Zum Artikel

Reisebericht

Die Stadt der Gegensätze

Heilige Stätten, restaurative Religion und boomende Waldorfschulen – wer nach Jerusalem reist, kann immer noch staunen, muss aber auch auf Widersprüche und Polaritäten gefasst sein.

⇒ Zum Artikel