Buchmessen-Abend zu Aphorismen von Philip Kovce

Unter Wortspielgefährten

Ein Salongespräch über die Größe der kleinen Form: Andreas Laudert und Philip Kovce lasen und diskutierten im Leipziger Mendelssohn-Haus Aphorismen aus Kovces neuem Buch „Der freie Fall des Menschen ist der Einzelfall“.

⇒ Zum Artikel

Kunst und Spiritualität bei Joseph Beuys in Film und Buch

Beuys, staubfrei

Nach Filmen über Steiner, C.G. Jung und Dorothee Sölle hat sich Rüdiger Sünner jetzt Joseph Beuys vorgenommen. Vor allem geht es dem der Berliner Filmemacher um die spirituelle Dimension des legendären Künstlers.

⇒ Zum Artikel

Marilyn Monroe und Rudolf Steiner

„… als zählte ich in der Menschheit nicht mehr“

Marilyn Monroe war Anthroposophin, meldeten kürzlich wieder einmal einige Webseiten und Blogs. Für Info3 machte sich Ronald Richter auf die Spurensuche, wurde fündig und erfuhr, dass dabei an Michael Tschechow kein Weg vorbei führt.

⇒ Zum Artikel

Viktor Ullmanns Oper „Der Sturz des Antichrist“ am Goetheanum

Ein musikalischer Einweihungsweg

In seiner Oper „Der Sturz des Antichrist“ griff Viktor Ullmann den Drama-Text seines Zeitgenossen Albert Steffen auf, der den sich nahenden diktatorischen Abgrund der 30er und 40er Jahre künstlerisch verarbeitet hatte. Zum 70. Jahrestag der Ermordung des jüdischen Künstlers in Auschwitz fand dieses Werk endlich durch ein Gastspiel des Mährisches Theaters Olomouc aus Tschechien ans Dornacher Goetheanum.

⇒ Zum Artikel

Neue Welten

Eurythmy is it!

Zum zweiten Mal begeisterte das Jugendeurythmie-Projekt "What Moves You" mit einem Programm in Berlin. Ronald Richter mit einem Bericht von der Aufführung und Hintergrundinfos zu einem wegweisenden Projekt.

⇒ Zum Artikel