Texte und Bilder eines Holocaust-Überlebenden

Wie inmitten des Leids Geistiges erstrahlen kann

Der Holocaust-Überlebende Robert O. Fisch, Arzt, Maler und Erzähler, hält in seinen Geschichten und Bildern neben dem Grauen der Lager auch Episoden der Menschlichkeit fest – denn nicht der Hass, sondern die Liebe soll für ihn das letzte Wort haben. Nun erscheinen seine Skizzen erstmals in deutscher Sprache.

⇒ Zum Artikel

CabaRetorte

Trump und Clint – on!

Das TV Duell zwischen den Präsidentschaftskandidaten Trump und Clinton bewegt die Gemüter. Unseren Kolumnisten Johannes Denger hat es zu einer ganz besonderen Intuition angeregt - Symbiose statt Konkurrenz!

⇒ Zum Artikel

Jugend-Eurythmieprojekt „What Moves You“ 2016

Berliner Sommer-Zauber

„What Moves You“, so heißt das weltweit größte Jugend-Eurythmie-Projekt, das in diesem Jahr in die dritte Runde ging. „Magic Moments“ versprach der Titel des Bühnenprogramms, das am vergangenen Wochenende in der Komischen Oper in Berlin präsentiert wurde.

⇒ Zum Artikel

WHAT MOVES YOU: ein Sommer Eurythmie

Das weltgrößte Jugend-Eurythmie-Projekt WHAT MOVES YOU in geht in diesem Sommer in die dritte Runde. Jugendliche aus 18 Nationen, von Argentinien bis Neuseeland, kommen Ende Juli in Berlin zusammen, um vier Wochen unter anderem an einer Choreografie zu Franz Schuberts „großer“ Sinfonie zu arbeiten und schließlich Ende August mit dem Jugend-Orchester Gnessin Virtuosi in der Komischen Oper zu gastieren. Erinnerungen einer Teilnehmerin an ihre eigenen Erlebnisse vor zwei Jahren.

⇒ Zum Artikel

Ungekürzter Goethe-Klassiker am Goetheanum

Faust, entrümpelt

Die aktuelle Neuinszenierung des kompletten „Faust“ am Goetheanum bricht mit so manchen anthroposophischen Aufführungstraditionen. Info3-Redakteurin Laura Krautkrämer ist an Himmelfahrt nach Dornach gereist und hat sich das Spektakel angeschaut.

⇒ Zum Artikel