Filmkritik

Ein deutscher Prophet

Mit einem in Bild und Sprache meditativen Film hat ein Regieteam den Mystiker Jakob Böhme in Erinnerung gebracht. Ein sehenswertes Werk, das selbst meditativ erschlossen sein will.

⇒ Zum Artikel

Filmkritik

Das Trauma ist ein Begleiter des Fremdlings

Paul Celan verstand sein Dichten als eine Form von Mystik und die Kabbala des Isaak Luria war ihm eine wichtige Inspirationsquelle. Diesen und anderen Spuren geht Rüdiger Sünner in seinem neuen Celan-Film „Gottes zerstreute Funken“ nach.

⇒ Zum Artikel

Texte und Bilder eines Holocaust-Überlebenden

Wie inmitten des Leids Geistiges erstrahlen kann

Der Holocaust-Überlebende Robert O. Fisch, Arzt, Maler und Erzähler, hält in seinen Geschichten und Bildern neben dem Grauen der Lager auch Episoden der Menschlichkeit fest – denn nicht der Hass, sondern die Liebe soll für ihn das letzte Wort haben. Nun erscheinen seine Skizzen erstmals in deutscher Sprache.

⇒ Zum Artikel