1-husemann

Armin J. Husemann
Form, Leben und Bewusstsein
Einführung in die Menschenkunde der Anthroposophischen Medizin
Verlag Freies Geistesleben, 400 Seiten, gebunden, € 49,00

In der Fülle naturwissenschaftlicher Einzelheiten suchen wir heute den ganzen Menschen. Der Autor zeigt Wege, wie man den Menschen wieder im Lebenszusammenhang mit der Natur und seiner geistigen Herkunft erfassen kann. Das ist auch für die Anthroposophische Medizin die wesentliche Grundlage. An vielen Beispielen wird illustriert, wie ein phänomenologisches Naturerkennen zu einem Verständnis des menschlichen Organismus und seiner verschiedenen Krankheitsbilder führt – und wie sich von hier aus Wege zu einem ganzheitlichen Heilprozess erschließen. Armin Husemann skizziert hier für Ärzte, Therapeuten, Studenten und interessierte Laien die Grundlagen und wesentliche Aspekte der Anthroposophischen Medizin. Er nimmt dabei den Leser mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch das Reich der Mineralien, der Pflanzen, Tiere und des Menschen; für das medizinische Handeln eröffnen sich dabei vielfältige, ungewohnte Perspektiven.

 

1-portugallien

Selma Lagerlöf
Der Kaiser von Portugallien
Roman
Verlag Urachhaus, 240 Seiten, gebunden, € 17,90

Fünfzehn Jahre muss Jan Andersson auf die Rückkehr seiner geliebten Tochter Klara warten, fünfzehn lange Jahre, die ihn seinen Verstand kosten – und in denen er magische Fähigkeiten erlangt. Ob die Gerüchte stimmen, dass Klara in der fernen Stadt in schlechte Kreise geraten ist? Nein, bildschön, wie sie ist, muss sie dort Kaiserin geworden sein!

 

1-seelenraender

Mona Jacobi (Hg.)
Über die Ränder der Seele hinaus
Menschliche Begegnungen in Dichterworten
Verlag Urachhaus, 96 Seiten, gebunden, € 12,90

Nach Wilhelm von Humboldt sind es ‚die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben‘. Es sind die Begegnungen von Mensch zu Mensch, an denen wir wachsen und die wir immer wieder brauchen, um uns selbst als Mensch zu empfinden. Mona Jacobi hat die schönsten Dichterworte gesammelt, in denen dies zum Ausdruck kommt.

 

1-uebergang

Olaf Daecke (Hg.)
Alles ist nur Übergang
Die Jahresfeste in den Worten der Dichter
Verlag Urachhaus, 128 Seiten, gebunden, € 12,90

Mit dieser Sammlung entsteht für den aufgeschlossenen Betrachter die Möglichkeit, das Naturgeschehen mit seinen spirituell-kulturellen Aspekten zu entdecken, zu einer lebendigen, ganzheitlichen Betrachtungsweise zu ergänzen und immer wieder neu zu beleben.

 

1-steiner-sinne-geist

Rudolf Steiner
Die Welt der Sinne und die Welt des Geistes
Ungekürzte Taschenbuchausgabe nach GA134
Rudolf Steiner Verlag, Taschenbuch, 133 Seiten, € 13,00

Ein Vortragszyklus mit einführendem Charakter: Erstmals als Taschenbuch Dieser Vortragszyklus aus dem Jahre 1912 gehört zu den Einführungen in die umfassende Geistesrichtung der Anthroposophie. Was die sechs Vorträge auszeichnet, ist ihr praktischer Bezug zu und ihre Anknüpfung an Erlebnisse und Erfahrungen des Alltags. Rudolf Steiner behandelt überblicksartig die verschiedensten Themen, die sich in einem polaren Geschehen zeigen: Materialismus und Spiritualismus, Sinneswelt und Geistwelt, Raum und Zeit, Werdendes und Ersterbendes. Immer geht es darum, dass die Sichtweise der Anthroposophie nicht primär das Wissen erweitern will, sondern den Menschen in seinen innersten, auch latenten, Fragen berührt und ihm Gewissheit in Bezug auf seine Stellung im Weltganzen vermittelt. Vieles von dem, was in diesem Zyklus anklingt, wird später in weiteren Vorträgen vertieft und ausgebaut. Die Lektüre der Vorträge zeigt, dass Rudolf Steiner sich nicht auf Traditionelles abstützt, sondern seine spirituellen Gesichtspunkte in originärer Weise entwickelt.

 

1-demeter

Matthias Mochner
Das Demeter-Phänomen
Die biologisch-dynamische Landwirtschaft – ein Weg aus der Sachkasse der Agrarchemie
Elster Verlagsbuchhandlung, 184 Seiten, zahlreiche Abb., gebunden, € 29,00

Seitdem die großen Lebensmittelkonzerne ‚Bio‘ als Marketinargument entdeckt haben, ist alles ‚Bio‘. Aber je mehr alles ‚Bio‘ ist, desto weniger vertrauen die Konsumenten der Etikette. Doch es gibt eine wirklich sichere Alternative: Die biologisch-dynamische Landwirtschaft, von Rudolf Steiner (1861–1925) konzipiert, existiert seit neunzig Jahren und erfreut sich in den letzten dreißig Jahren aus gutem Grund wachsender Beliebtheit. Matthias Mochner erzählt Grundlagen und Philosophie des ältesten und biologisch konsequentesten Landwirtschaftssystems der Neuzeit und seines Qualitätssiegels Demeter – es ist das älteste aller Bio-Gütesiegel. Was ist seine Geschichte? Woher kommt sein Erfolg?

 

1-dvd-lebendige-sprachgesta

Christa Slezak-Schindler
Lebendige Sprachgestaltung
Beispielhafte Darstellungen zur heilkünstlerischen Sprachgebärde
DVD mit Textbuch 56 Seiten, € 39,90

Christa Slezak-Schindler, geb. 1926 in Kassel, entwickelt die sprachbegleitende Bewegung seit über 50 Jahren. Das hochwirksame Bewegungselement ist der geistige Motor der von ihr begründeten Sprachkünstlerischen Therapie. Jede Bewegungseinheit erfordert inneren Spielraum, künstlerisches Formgefühl und geistige Freiheit. Die stimmige Bewegung vermittelt Willenskraft, Ich-Bewusstheit und selbstverständliche Schönheit und kann nur behelfsmäßig festgehalten werden.

 

1-hoerbuch-maerchen

Christa Slezak-Schindler
Zwölf Märchen der Brüder Grimm
Marie Steiner Verlag, Audio-CD, Gesamtspieldauer 66 Minuten, € 12,00

Christa Slezak-Schindler arbeitet seit über fünfzig Jahren als Sprachgestalterin. Ausgehend von der Rezitationskunst und ihren menschenkundlichen, durch die Anthroposophie erschlossenen Quellen entwickelte sie eine Erziehungslehre des künstlerischen Sprechens ebenso wie eine auf den Heilkräften der Sprache beruhende Gesundheitspflege. Das Hörenlernen, die Freude am Erzählen, das bildhaft-plastische Miterleben stimmungsvoller Geschehnisse erschließen sich in der Kunstform des erzählten Märchens in leicht zugänglicher Weise.

 

1-okkulte-gefangenschaft

Johannes Kiersch
„In okkulter Gefangenschaft“?
Von der gewordenen zur werdenden Anthroposophie
Info3-Verlag, 144 Seiten, Klappenbroschur, € 14,80

Anthroposophische Institutionen blühen und gedeihen. Aber das Interesse am Kern der Sache geht zurück. Der „Kulturfaktor Anthroposophie“ ist in der Öffentlichkeit weit hinter seinen Möglichkeiten zurückgeblieben. Johannes Kiersch macht dafür weniger zivilisatorische Widerstände verantwortlich als vielmehr das Festhalten vieler Anthroposophen an überkommenen Denkformen. Ist so eine selbst zu verantwortende „okkulte Gefangenschaft“ entstanden? Aus dieser Lage zeigt der Autor ebenso selbstkritische wie engagierte Auswege. Das Buch ist zugleich eine Lebensskizze in acht gedruckten Gesprächsbeiträgen.

 

1-sinn-und-sein

Hendrik Vögler
Sinn und Sein meditieren
Eine Skizze
Info3-Verlag, 116 Seiten, Klappenbroschur, € 12,00

Über viele Jahre hat der anthroposophische Arzt Dr. med. Hendrik Vögler Einführungen in die Meditation zur Förderung der Lebenskräfte gegeben. Sinn und Sein in der Meditation zu suchen – das ist das Anliegen. Im Mittelpunkt steht eine Übung, die der Autor aus Anweisungen Rudolf Steiners weiterentwickelt hat. Der Autor hat sein Buch nicht mehr abschließen können. Als Skizze zum Thema Meditation wird hier sein Vermächtnis einem breiteren, an spiritueller Entwicklung interessierten Publikum vorgelegt.

 

1-zorobaster

Rolf Clostermann
Der Zorobaster
Das verlorene Buch der Zauberer
Mit Illustrationen von Alfred Marschall-Sutor
Info3-Verlag, 312 Seiten, Klappenbroschur, € 19,90
>> Direkt hier bestellbar

Rolf Clostermann, Jahrgang 1959, ehemaliger Waldorfschüler aus Ottersberg bei Bremen, ist als Obstbauer schon vom Beruf her der Natur sehr nahe. Er ist Träger mehrerer Umweltpreise (u.a. der Würzburger Hofbräu und der Stadt Wesel), Hersteller von biozertifizierten, alkoholfreien Apfel- und Rosensekten (Applerétif), Vater von zwei erwachsenen Kindern. Seinen biologisch-dynamischen Obstpark in Wesel am Niederrhein bewirtschaftet er zusammen mit seiner Frau Thea. Tausende von Rosensträuchern machen die Anlage ebenso zu einem Ort, wo sich Natur und Kultur verbinden, wie seine zum Teil schrullige Holzskulpturen, den Hofladen, das Teehaus sowie die Kulturscheune mit jährlich weit über hundert Veranstaltungen. Rolf Clostermann trat 2011 mit einem ersten Erzählband Truksvalin im VAT Verlag Mainz auch als Schriftsteller hervor.

 

1-fantastische-bilder

Alfred Marschall-Sutor
Fantastische Bilder
Kartenset
Amselhof-Kunstdrucke im Info3-Verlag, 16 Postkarten, € 13,80

Die fantastischen, teilweise gruseligen Bilder sind inspiriert von der Fantasy-Erzählung von Rolf Clostermann „Der Zorobaster – das verlorene Buch der Zauberer“.

 

1-mensch-und-weltall

Mensch und Weltall
Jahreskalender 2016,
Planetenfotos mit Texten von Frank Meyer
Amselhof-Kunstdrucke im Info3-Verlag, 14 Seiten DIN A3, € 16,80

Die Satellitenaufnahmen der Planeten ermöglichen einen Einblick in die physische Beschaffenheit der Planeten. Frank Meyer geht zugleich in Kurzform ihrer geistigen Dimension und ihrer Wirksamkeit in der anthroposophischen Medizin nach.

 

1-lebensformen

Lebensformen heimischer Bäume
Jahreskalender 2016,
Bilder und Betrachtungen von Jan Albert Rispens
Amselhof-Kunstdrucke im Info3-Verlag, 14 Seiten DIN A3, € 16,80

Bäume sind stille Zeugen nicht nur der Kräfte der Natur, sondern ebenfalls einer über Jahrhunderte andauernden Pflege der Kulturlandschaft. Die Fotos und Kurztexte von Jan Albert Rispens zeugen von einem tiefen Verständnis der ureigensten Wesenheit der Bäume.