9783957790019_cover

Sri Aurobindo und Rudolf Steiner – mit diesen Namen sind zwei verschiedene und doch verwandte Wege verbunden, die einen neuen Zugang zur Welt der Spiritualität mit modernem evolutionären Denken verbinden wollen. Eine Veranstaltung in Hamburg will im Dezember in Impulsreferaten und Gesprächen die unterschiedlichen Ausgangspunkte, aber auch die spannenden Berührungspunkte beider Werke betrachten.
Im Mittelpunkt steht dabei Klaus J. Bracker, Autor des Buches Veda und lebendiger Logos – Anthroposophie und integraler Yoga im Dialog. Ihm zur Seite steht als Gesprächspartner János Darvas, Autor des Buches Gotteserfahrungen, für den die Begegnung mit dem Werk Aurobindos ebenfalls biographisch prägend war.

Mehr Informationen zur Veranstaltung:

Samstag, 6. Dezember, Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg
Beginn: 15.00 Uhr, Ende gegen 18.30 Uhr. Unkostenbeitrag: 20,- Euro, ermäßigt 15,- Euro

 

Einführendes Interview mit Autor Klaus J. Bracker über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Aurobindo und Steiner bei Radio Evolve.