Achberg-TitelIm Humboldt-Haus
Achberg-Esseratsweiler

Samstag 23. April, 9.00 Uhr bis Sonntag 24. April, 14 Uhr

Anlässlich des Erscheinens unseres Buches Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit? über die Gründungsjahre des INKA laden wir zu einem Treffen für alle ein, die einmal vom Achbergimpuls berührt worden sind.

Was haben wir damals gewollt? Was ist daraus geworden? Und: Was kann der Impuls der Dreigliederung uns heute (noch) bedeuten? Bei der Arbeit an dem Buch ist uns erneut klar geworden, welche starke Anregungen damals von „Achberg“ ausgegangen sind und wie unterschiedlich die Beteiligten diese – oft und gerade auch weit weg von Achberg – an ihren jeweiligen Wohn- und Arbeitsorten verwirklicht haben.

Das Wochenende im Humboldt-Haus soll Gelegenheit bieten, sich auch über Achberg-Generationen hinweg auszutauschen. Dabei soll es weniger darum gehen, in der Vergangenheit zu schwelgen (das darf aber auch sein: bringt „alte“ Dokumente, wie Fotos etc. mit!) Vielmehr geht es uns um eine neugierige Haltung mit der Frage: wie ist es Euch mit dem Achbergimpuls ergangen und was konntet Ihr davon für Euer Leben mitnehmen bzw. daraus gestalten?

Hierzu sind alle Beteiligten herzlich eingeladen! Für das Treffen bitten wir (nicht zuletzt wegen der Belegung des Humboldt-Hauses) um baldige Anmeldung!

Ramon Brüll: ramon.bruell@info3.de
Rainer Rappmann: fiu-verlag@t-online.de

 

Am Vorabend, Freitag 22. April, 20.00 Uhr, findet eine öffentliche Buchpräsentation unter Mitwirkung mehrerer der Autoren sowie mit Vorführung des Dokumentarfilms statt. Musik: Vietz Kremitz. Veranstalter sind die Waldorfschule Wangen und der Verein Soziale Skulptur.
Ort: Freie Waldorfschule Wangen, Rudolf-Steiner-Straße 4.

Das Buch:

Ramon Brüll, Rainer Rappmann (Hg.)
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit?
Der Impuls der Dreigliederung und die Gründung des Internationalen Kulturzentrum Achberg
Erinnerungen, Reflexionen, Ausblicke
Mit Dokumentarfilm auf DVD: Impressionen aus der Anfangszeit und vom Achberger Jahreskongress Dritter Weg 1974

Info3-Verlag, Frankfurt am Main / FIU-Verlag, Achberg
Erscheint ca. Februar 2016, 208 Seiten, Broschur mit ergänzendem DVD, € 24,00
ISBN 978-3-95779-035-4 (Info3-Verlag) und 978-3-928780-39-1 (FIU-Verlag)
Erhältlich in jeder Buchhandlung sowie im Versand bei den beiden Verlagen.