Monats-Archiv von Juni 2013

Gut gebrüllt

Über Namensfindungen

Man kann durchaus von einer Unsitte sprechen. Da heißen ein Waldorfkindergarten in Kleinkleckersdorf und sein Trägerverein nicht etwa „Waldorfkindergarten Kleinkleckersdorf e.V.“, sondern „Verein zur Pflege und Förderung kindgemäßer Erziehung nach den Grundsätzen Rudolf Steiners im Hinterwald e.V.“. Mit für das Metier durchaus angemessenem Spieltrieb präsentieren die Gründer oder Elternvorstände sich im Internet unter der Phantasieadresse www.haenschen-klein-in-kleckersdorf.de.

⇒ Zum Artikel

Novellierung des Ersatzschulfinanzierungsgesetzes

Mehr Geld für freie Schulen in Hessen

Die Novellierung des Ersatzschulfinanzierungsgesetzes wurde am 26. Juni vom Landtag in zweiter Lesung beschlossen, das Gesetz tritt rückwirkend zum 1. Januar 2013 in Kraft. Die hessischen Waldorfschulen begrüßen die Neuerungen.

⇒ Zum Artikel

„Land Wirtschaft Kultur Preis“ für Sannmann und Tennental

Blick über den Ackerrand

Inzwischen ist es gute Tradition: Demeter, der Verband der Biodynamischen Wirtschaftsweise, verleiht den „Land Wirtschaft Kultur Preis“. Auch in diesem Jahr werden mit der Gärtnerei Sannmann vor den Toren Hamburgs und Tennental in Baden-Württemberg zwei herausragende landwirtschaftliche Betriebe geehrt. Beide zeigen, dass es neben der Erzeugung von wertvollen Lebensmitteln freiwilliges, soziokulturelles, qualitatives und ökologisches Engagement gibt – und zwar in beeindruckender Vielfalt.

⇒ Zum Artikel

Christengemeinschaft und Homosexualität

Ein Segen für alle

Die 1922 mit Unterstützung von Rudolf Steiner gegründete „Christengemeinschaft“ gehört zu den unauffälligeren Impulsen der Anthroposophie. Sie widmet sich vorrangig der Pflege des religiös-kultischen Lebens und hält sich, anders als die großen Kirchen, in gesellschaftlichen Fragen eher zurück. Umso erstaunlicher, dass sie gerade beim Thema Homo-Ehe liberale Wege geht. Während sich hier insbesondere die katholische Kirche schwer tut, brauchen sich in den Gemeinden der Christengemeinschaft gleichgeschlechtlich liebende PriesterInnen nicht zu verstecken und werden homosexuelle Paare gesegnet. Info3 sprach darüber mit Frank Hörtreiter von der Christengemeinschaft. Das komplette Interview u.a. mit Anmerkungen zu Steiners Sicht von Homosexualität erschien in der Juni-Ausgabe von Info3.

⇒ Zum Artikel