Interview mit Susanne Wiest

„Weniger Hamsterrad, mehr Sinn“

Im Dezember 2008 sorgte Susanne Wiest mit einer Petition an den Deutschen Bundestag dafür, dass das Thema „Grundeinkommen“ in Deutschland einen kräftigen Schub erhielt. Jetzt hat sie als Vorsitzende der erst kürzlich entstandenen Partei „Bündnis Grundeinkommen“ das Thema in Rekordzeit bundesweit auf die Wahlzettel der Bundestagswahl gebracht. Ronald Richter befragte sie über die Bedeutung dieses Versuchs mit ihrer Ein-Themen-Partei.

⇒ Zum Artikel

Sonderheft Berufswege 2017

Ausbildungen, Lehrstellen, Praktika, Bundesfreiwilligendienst und FSJ/FÖJ-Stellen im anthroposophischen Umfeld: Unser diesjähriges Berufsbildungsheft ist erschienen!

⇒ Zum Berufsbildungsheft

Heilkräfte der Mineralien

Das Geheimnis edler Steine

Edelsteine und Mineralien erfreuen nicht nur unseren Sinn durch ihre schönen Farben und Formen, sie werden auch seit altersher wegen ihrer heilenden Wirkung geschätzt. Unser Gesundheitsautor Dr. med. Frank Meyer zeigt in seiner neuen Reihe die Bedeutung von Mineralien insbesondere in der Anthroposophischen Medizin. In jeder Ausgabe wird ein neuer Edelstein vorgestellt.

⇒ Zum Artikel

Die Info3 Specials

Manche Themen sind Dauerbrenner. Info3 hat sich die Aufgabe gestellt, diese Themen nach und nach in Form von Sonderheften - unseren Info3-Specials - zu bearbeiten und die entsprechende Nachfrage zu befriedigen.

⇒ Zu den Info3 Specials

Plädoyer für einen anderen Blick auf Autismus

Fragend werden und lauschend

"Mit einem anderen Blick" - das meint die ganz andere Perspektive, mit der autistische Menschen die Welt sehen. Mit einem anderen Blick meint aber auch eine Einladung, Menschen mit Autismus neu zu sehen. Ein Hinweis auf ein besonderes Buch.

⇒ Zum Artikel

Unternehmensporträt Sonett

„Jeder Mensch ein Unternehmer“

Die Dreigliederungs-Idee spielt nicht nur in der Unternehmensphilosophie der Firma Sonett eine Rolle, sondern hat auch konkrete Auswirkungen bis in die Rechtsstruktur hinein. Ein Porträt.

⇒ Zum Artikel

Altern – Impulse aus der Zukunft

Wie werden wir im Alter leben? Womit müssen wir rechnen und vor allem: welche Ziele setzen wir uns dafür? - Das Info3-Special zum Thema Alterskultur ist da! Es kann direkt bei uns bestellt werden.

⇒ Zum Info3-Special "Altern"

Krise, Komplexität und Evolution

Nu-Level: Menschheit auf dem Sprung!

Die Krisen unserer Gegenwart sind Symptome einer wachsenden Komplexität und deshalb nichts anderes als unvermeidliche Schritte hin zu einer neuen Stufe der Evolution – auf das „nu-Level“! In Anknüpfung an den Forscher und Philosophen Teilhard de Chardin wirbt Frank H Pospischil dafür, sich der Kraft der Evolution anzuvertrauen und mit ihr, nicht gegen sie zu leben.

⇒ Zum Artikel

Kongress „Soziale Zukunft“ in Bochum

Anthroposophische Praxisfelder leben Offenheit

Rund  800 Menschen kamen Mitte Juni im Bochumer RuhrCongress-Zentrum unter dem Motto „Soziale Zukunft“ zusammen. Eingeladen hatte die Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland zusammen mit wichtigen anthroposophischen Verbänden. Die Veranstaltung, erstmalig in ihrer Art, markiert ein neues Selbstverständnis, wie Anthroposophie in der Gegenwart wirkt: nicht programmatisch darüber belehrend, was sein sollte, sondern sichtbar machend, was schon da ist, als dialogisches Angebot im gesellschaftlichen Ganzen.

⇒ Zum Artikel